Freitag, 24. Februar 2017

Bühnenhemd für Peter

Huhu ihr Lieben ^_^

Also wie es der Zufall wollte, hab ich Ende letzten Jahres zwei Bühnenhemden für Peter Spilles, den Sänger und Creativmind of Project Pitchfork genäht.
 Quelle: Monkeypress.de © Marius Meyer
Marius hat es live auf der Bühne in Barcelona festgehalten ^_^ Noch mehr Bilder und den Bericht dazu gibt es hier: Pitchfork in Barcelona

Project Pitchfork, © Marius Meyer

Project Pitchfork, © Marius Meyer


Peter hat ein Hemd, was er viel, oft oder/und immer auf der Bühne trägt und bei so viel Verwendung nutzt sich das auch irgendwann ab und geht kaputt. Ich hab es nun reproduziert, damit er nicht irgendwann ohne da steht ;) 
Das Design bestand schon und ich hab es lediglich in Neu und Heile noch Mal genäht. (Nich dass Missverständnisse auftreten: das Design ist nicht von mir :3 )

Dafür hatte ich das Original da und hab in mühevoller Kleinarbeit alle Schnittteile versucht zu kopieren und aufeinander abgestimmt. Gar nich so einfach und ein klein wenig Nerven raubend ^_^ naja, hat ja geklappt.
Ungefähr eine halbe Million Teile später.. :D

Material hatte ich auch dementsprechend gefunden und dann alles zugeschnitten und genäht ^_^ das war dann schon wieder echt mega cool, weil es aus so wahnsinnig vielen Teilen besteht und ich den Überblick behalten musste, wo welche hingehört ^_^
Das war auch schon beim Zuschneiden schwierig, weil es asymetrisch ist und man genau gucken musste, welches Teil, wie rum auf dem Stoff angezeichnet wird.

Damit es auch gleich aussieht, hab ich noch Ösen reingehauen und sogar einen gleichen Reißverschluss gefunden ^_^ juhu!
Vom Zusammennähen, bzw den einzelnen Schritten gibt es keine Bilder, die sind aber auch nich spannend ;)

Und so schaut das Ganze fertig aus ^_^ 
(Ich hab mir extra eine neue Büste dafür gekauft *kicher* hatte bislang nur Schneiderbüsten in weiblich) 
Ich mags echt sehr gern!!

<3 eure Miez